Bestattungsarten und Bestattungsformen

Die klassischen Bestattungen sind noch immer die Erdbestattung und Feuerbestattung auf dem Friedhof

Nachfolgend schildern wir Ihnen kurz, welche Möglichkeiten der Bestattung Sie hier in Burg haben. Zunächst gibt es hier in Burg und Umgebung die Möglichkeiten der Erdbestattung und der Feuerbestattung. Das sind die beiden klassischen Bestattungsarten, wo die Beisetzung des Sarges und der Urne auf dem Friedhof stattfindet. Bei beiden sind aber verschiedene Arten der Abschiednahme und Trauerfeier möglich.

Die Erdbestattung kann ohne Trauerfeier und mit Trauerfeier stattfinden. Bei der Feuerbestattung haben Sie die Möglichkeit vor der Überführung ins Krematorium am Sarg Abschied zu nehmen oder an der Urne um danach die Beisetzung vorzunehmen. Zu den Varianten für die Grabstellen z. B. Wahlgrab, Reihengrab oder anonymes Grab beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch ausführlicher.

Eine weitere Bestattungsform ist die Seebestattung. Auch hier besteht wieder die Möglichkeit am Sarg oder an der Urne Abschied zu nehmen. Für die Beisetzung der Urne fahren die Angehörigen mit dem Schiff auf die Ostsee oder Nordsee (andere Meere auf der Welt sind natürlich auch möglich).

Viele weitere naturnahe Bestattungsformen sind in den letzten Jahren hervorgegangen. Die Baum- oder Waldbestattung in einem Ruheforst oder FriedWald, wo die Urne an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt wird oder auch die so genannte Almwiesenbestattung bei der die Urne in der Schweiz auf einer Almwiese bestattet wird. Auch das Pressen eines Erinnerungsdiamants aus der Asche oder eine Weltraumbestattung wurden schon durchgeführt.

Wir gehen mit Ihnen die Möglichkeiten durch und gleichen diese mit Ihren Vorstellungen für die letzte Ruhestätte ab, um das passende zu finden.